Reiki

Reiki ist eine jahrtausendealte Naturheilmethode. Sie wurde von dem Japaner Mikao Usui im 19. Jahrhundert wiederentdeckt.

Der Mensch ist von universeller Lebensenergie durchdrungen. Unser Atem ist eine uns allen gegebene Möglichkeit, unsere Batterien mit Energie aufzuladen. Alles Seiende besteht aus dieser Energie. Sie macht uns lebendig, lässt uns fühlen und wachsen. Leider haben wir viel Wissen über diese Dinge vergessen.

Reiki ist eine Hilfestellung, um die Energie, die uns durchströmt, zu verstärken. Die Reiki-Praktizierenden lernen, die Energie in sich konzentriert aufzunehmen und dann an sich oder andere weiterzugeben. Das Weitergeben geschieht zu Beginn durch das Auflegen der Hände.

Reiki wirkt sich auf körperlicher, geistiger, seelischer und sozialer Ebene wohltuend aus. Die/Der Empfangende empfindet meist eine tiefe Entspannung und Regeneration. Wer sich selbst kontinuierlich Reiki gibt, beobachtet häufig eine geringere Anfälligkeit für Krankheiten. Aus diesem Grund wird Reiki in den meisten Fällen zur Selbsthilfe eingesetzt.

Reiki wirkt sich auch auf therapeutische Prozesse unterstützend aus. Es will jedoch eine (alternativ-) medizinische, psychotherapeutische oder sonstige verordnete Behandlung nicht ersetzen.

Reiki ist von jedem Menschen erlernbar. Es ist unabhängig von jeglicher Religion oder Glaubensrichtung. Es sind keine Vorkenntnisse dafür notwendig!

Advertisements